Samstag, 25. Juli 2015

Produkte im Test

Hey ihr Karolinger, :D
nach laaaaanger Zeit melde ich mich auch mal wieder :D.
Ich könnte mich jetzt versuchen raus zu reden und sagen, dass ich einfach niiiiie Zeit hatte..., aber nun ja sich raus zu reden ist keine besonders feine Art... also sagen wir am besten die Wahrheit: lange Zeit hatte ich einfach keine Lust mehr... und dann als ich wieder Lust auf Posts veröffentlichen hatte, hatte ich wirklich keine Zeit mehr. (Freibad mit bestimmten Personen, ich denke jedes Mädchen weiß, was ich meine ^-^, aber auch Schulfest, Katze undsooo)
Naja egaaaal... heute kommt die Kooperation mit der megaaaa lieben Alex (und extrem geduldigen noch dazu, denn sie hat sooo lange auf diesen  Post von mir warten müssen) vom Blog icecold7. Also schaut bei ihr auch uuuuunbedingt vorbei, damit ihr auch noch zu den folgenden drei Produkten eine zweite Meinung habt. ;) 


 (Quelle: www.google.de)
Man kann die Vorstellungen von den Produkten gut am Aussehen einer Barbiepuppe erklären. ;D

Beginnen wir mit dem Garnier Hautklar 3in1 Mizellenwasser (weißer Deckel. Wie Alex und ich die Gesichtswasser einfach nach den Deckeln benannt hatten :D, weil wir für die eigentlich Namen zu faul waren).
Ich hab mich für dieses Mizellenwasser entschieden, da ich das Peeling aus dieser Serie nach der ersten Anwendung voll gut fand. Nach der Zweiten sah ich, aber eingfach nur aus wie Rot Bäckchen 
Vorstellung: Pickel verheilen, Mitesser verschwinden. Einfach eine Haut wie Barbie. Noch dazu sollen die 400 ml für 200 Anwendungen reichen. 
 Realität: Nach fünf Anwendungen, hatte ich immer noch rote Stellen und meine wenigen Mitesser haben sich auf meiner Nase zu einer Kolonie transformiert. Und wenn ich die Flasche jetzt so ansehe weiß ich GENAU, dass der Inhalt NICHT für 200 Anwendungen reicht. 
Ich hoffe für Garnier, dass dieses Produkt nur bei mir so welche derartigen Auswirkungen hatte...


Machen wir weiter mit dem Catrice Beautyfying Lip Smoother in der Farbe Cup Cake.
Vorstellung: Weiche, schimmernde Lippen in zart Rosa bei denen man kein einziges Lippfältchen erkennt. Noch dazu sieht der Applikator sehr brauchbar und die Tube sehr voll aus.
Realität:  Zuerst kommt einfach mal gaaaar nix aus der Tube und man merkt wie wenig da drin ist... irgendwann verfärbt sich dann das Schwämmchen in einem kräftigen korall-pink. Irgendwann schafft man dann etwas Farbe auf seine Lippen zubekommen. Eigentlich eine recht hübsche Farbe. Aber im Ergebnis ist der Lip Smoother recht matt und man sieht immer noch Lippfältchen. Wenigstens ist die Farbe schön und die Lippen sind weich. ;)


Zu guter Letzt: das Over Night Coffein Serum von Alverde. Alex und mein Favourit. 
Vorstellung: Kräftigere Wimpern, die weniger ausfallen. 
Realität: Nach der Ersten Anwendung wurden meine Wimpern wieder weicher und fielen leichter beim Abschminken aus, aber nach der Zweiten einfach gar keine mehr! *-*   

Ich hoffe euch hat der Post gefallen und ich will mich noch mal ganz herzlich bei der geduldigen und megaaaa lieben Alex bedanken :)!!
Schaut mal UNBEDINGT bei ihr vorbei!! :)
Liebe Grüße :),
Euer Karolinger Karo
 

Kommentare:

  1. Schöner Post und toller Blog!
    Ich bin dir direkt gefolgt und würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischaust :)
    Bei mir findet aktuell auch eine Blogvorstellung statt, bei der du gerne teilnehmen kannst!
    Allerliebst Chloé♥
    http://la-vie-est-belle-lynnchloe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Guten Tag,

    Wir verkaufen Maßgeschneiderte Brautkleider, Abendkleider, Abiballkleider und Kleider für besondere Anlässe auf unserer Webseit. Wir haben Ihre Webseite gefunden, und wir hoffen eine kooperative Geschäftsbeziehung mit Ihnen aufzubauen.

    Wir wollten wissen ob Sie für uns einen Post schreiben könnten und/oder einen Banner auf Ihrer Webseite möglich ist.

    Wenn Sie interessiert sind bitte kontaktieren Sie uns an: miaberlinmarketing@yahoo.com
    Wir freuen uns von Ihnen zu hören
    Beste Grüsse

    AntwortenLöschen